Vorstand


Christian Gospodarek

Vorsitzender OV Überlingen und im Vorstand der SPD Bodenseekreis

Zur Person
Ich bin 1977 in Überlingen geboren und meiner Heimatstadt mit lediglich kurzen Unterbrechungen treu geblieben. Ich bin geprüfter Wirtschaftsfachwirt und im Vertriebsinnendienst bei einem Finanzdienstleister im IT-Bereich tätig.

Warum bin ich in der SPD
Da ich aus einem sozialdemokratischen Elternhaus stamme, war es für mich naheliegend, im Jahr 2002, mit 24 Jahren den Schritt zur Parteimitgliedschaft zu gehen und in die SPD einzutreten. Die Grundwerte der SPD, Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität sind für mich die Leitlinien meines politischen Handelns. Dabei darf keiner dieser Grundwerte über dem anderen stehen und alle drei bedingen einander.
Die individuelle Freiheit jedes Einzelnen sein Leben selbst zu gestalten und für sich selbst die wichtigen Lebensentscheidungen treffen zu können ist für mich ein sehr hohes Gut. Gerade angesichts der Vergangenheit unseres Landes ist dies keine Selbstverständlichkeit und auch heute haben wir noch zahlreiche Staaten, in denen die Freiheit hart erkämpft werden muss.
Gerechtigkeit bedeutet für mich, dass Jeder und Jede unabhängig von seiner Herkunft vor dem Gesetz gleich behandelt wird und dieselben Chancen hat, egal, ob er aus einem reichen oder nicht so wohlhabenden Elternhaus kommt.
Solidarität bildet für mich schließlich den Markenkern der SPD. Wir wollen keine Ellenbogengesellschaft, in der jeder nur für und zu seinem Nutzen lebt, sondern eine Gesellschaft, in der einer für den anderen da ist.

Mein Wunsch
Ich wünsche mir, dass der Zusammenhalt in unserer Gesellschaft wieder gestärkt wird und in den Vordergrund rückt. Gerade aktuell in der Corona-Pandemie erlebt man, dass sich Geimpfte und Ungeimpfte teilweise unerbittlich gegenüberstehen und Andersdenkende beschimpft und beleidigt werden.
Eine Gesellschaft, in der alle füreinander da sind, Wohlhabende und weniger Wohlhabende, Alte und Junge, unabhängig von Ihrer Herkunft, sowie Respekt vor den Entscheidungen des Einzelnen. Dies ist mein Wunsch für unsere Zukunft.


KIRSTEN STÜBLE

Stellvertretende Vorsitzende OV Überlingen und im Vorstand der SPD Bodenseekreis

Zur Person
Ich bin 1975 in Göttingen geboren und wohne seit 1985 mit kurzen Unterbrechungen in der (zu) schönen Stadt Überlingen.
Ich bin verheiratet und habe zwei (fast) erwachsene Söhne. Ausgebildet bin ich zur Physiotherapeutin und ich habe im Fernstudium meinen Bachelorabschluss in Politik- und Verwaltungswissenschaften gemacht. Mittlerweile führe ich aber mit meiner Mutter das Second Hand Geschäft Modeland.

Warum bin ich in der SPD
Nach der Bundestagswahl 2017 habe ich den Entschluss gefasst, dass es Zeit ist, Farbe zu bekennen und in die SPD einzutreten.
Schon immer habe ich mit der SPD sympathisiert - aber eine erneute große Koalition? Das musste verhindert werden!
Nachhaltigkeit und Solidarität sind nicht nur Schlagworte, sondern eine Lebenseinstellung, die ich versuche in meinem Privatleben umzusetzen - was zugegebenerweise nicht immer gelingt. Doch politische Entscheidungen müssen auf diesen Grundwerten beschlossen werden. Für mich erfüllt das die SPD am ehesten.
In meiner Bachelorarbeit habe ich die Entscheidung für den Mietendeckel in Berlin untersucht. Es bedarf eindeutig weiterer Handlungsoptionen politischer Ebenen auch mit Einschneidungen ins Eigentumsrecht. Das Bauen von bezahlbarem Wohnraum ist ein wichtiger Pfeiler, wird das Problem der Finanzialisierung von Wohnraum aber nicht nachhaltig alleine lösen.
Nachhaltigkeit in der Gesundheitspolitik kostet Geld, das solidarisch eingenommen werden muss - darum wird die SPD auch weiter für eine Bürgerversicherung kämpfen! Desweiteren ist die SPD ein Widerstandkämpfer gegen Rechts. Es ist traurig, dass wir das immer noch brauchen!

Mein Wunsch
Es wäre schön, wenn sich engagierte Bürger wieder mehr parteipolitisch einbringen würden und das Vertrauen in staatliche Institutionen und unser beachtenswertes demokratisches System wieder wachsen würde!


Kassierer

Reinhard Ebersbach

Ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Überlingen.

Kontakt: 07551 - 4200


Wilfred Zöbisch

SCHRIFTFÜHRER IM SPD-ORTVEREIN ÜBERLINGEN

Zu meiner Person
Geboren 1948 in Rheinland-Pfalz, verheiratet , zwei Kinder, 3 Enkelkinder. Mit meiner Frau wohne seit einem Jahr in Überlingen. Am Bodensee, in Nußdorf, habe ich 1966 meinen ersten Campingurlaub mit einem befreundeten amerikanischen Soldaten verbracht. Seither liebe ich diese Region.

Warum bin ich in der SPD?
In die SPD bin ich 1972 eingetreten, weil mich Willy Brandt mit seiner Entspannungspolitik inspirierte. In der Folgezeit habe ich mich 20 Jahre aktiv engagiert in der Politik, von kommunaler - bis Landesebene in Rheinland-Pfalz. Politisch aktiv bin ich als Überlinger Bürger auch um Menschen zu bewegen, sich zu engagieren. Überlingen mit seinen Ortsteilen hat viel Potenzial und gute Konzepte für die Zukunft . Hierüber muss kontrovers, respektvoll , aber auch lösungsorientiert diskutiert werden. Da braucht es viele Bürgerinnen und Bürger - aus allen Generationen - für gute Lebensbedingungen aller Menschen zu schaffen.

Erfahrungen aus meinem Leben
Als Leiter eines Unternehmens im Bereich Mobilität durfte ich über viele Jahre auch Personal - und Ergebnisverantwortung für über 300 Menschen übernehmen. Leitmotiv in meinem Leben war und ist ein Spruch von Johann Wolfgang von Goethe : "Wir lernen die Menschen nicht kennen, wenn sie zu uns kommen, wir müssen zu ihnen gehen, um zu erfahren, wie es mit ihnen steht"!


Dennis Krüger

Medienreferent im SPD-Ortverein Überlingen

Zu meiner Person
Ich bin 1977 in Rottweil geboren, geschieden, und habe zwei Kinder in Alter von 17 und 13 Jahren die bei mir leben. Mein ältester Sohn ist Mitglied im Jugendgemeinderat Überlingen.
Wir leben seit 2010 glücklich im wunderschönen Überlingen.

Warum bin ich in der SPD?
Mein Vater, Großvater und mein Ur-Großvater waren überzeugte Sozialdemokraten. Mein Ur-Großvater Franz Wilhelm Krüger lehnte sich in der NS-Zeit gegen den aufsteigende Nationalsozialismus auf und verlor "Haus und Hof" im ehemaligen Ost-Preußen. Diese gelebte Tradition möchte ich durch mein Engagement in Überlingen fortsetzen.

Erfahrungen aus meinem Leben
Ich bin diplomierter Kommunikationsdesigner (FH) und seit 1999 mit meiner Werbeagentur selbstständig. Ich praktiziere mit Leidenschaft und Hingabe.


Andreas Hüve

Beisitzer

Zur Person
Ich bin 1957 in Warendorf geboren, aufgewachsen in Dortmund und Euskirchen. Hier mischt sich der 1/4 Schwabe mit westfälischer Sturheit und rheinischem positiven Denken. Ich bin verheiratet und habe 3 Söhne und 3 Enkel. Über 40 Jahre arbeitete ich im Bodenseewerk (Diehl) als Ingenieur. Die letzten Jahre war ich freigestellter Vorsitzender des Betriebsrates. Ich bin Mitglied der IG-Metall. Seit über 30 Jahren bin ich aktives Mitglied bei Amnesty International und kümmere mich weltweit um die Menschenrechte. Privat genieße ich jetzt meinen Ruhestand.

Warum bin ich in der SPD
Seit meiner Wahlberechtigung mit 18 Jahren sympathisiere ich mit der SPD. Sie war schon immer die Partei, die sich für mich als Arbeitnehmer einsetzt. Vorbilder, wie Willy Brandt und Helmut Schmidt machten es mir leicht SPD zu wählen. 2019 bin ich als Kandidat der SPD bei der Gemeinderatswahl angetreten. Das war für mich der Moment, auch aktiv in der SPD mitzuarbeiten.

Mein Wunsch
Ich wünsche mir, dass die Menschen weiterhin Wege finden Konflikte friedlich zu lösen. Ich habe viele Jahre als Betriebsrat erfolgreich mitgewirkt, Konflikte zwischen Arbeitgeber und Mitarbeitern, oder auch zwischen Mitarbeitern, durch Gespräche und Kompromissvorschläge zu lösen. Ausnutzen von Macht oder Androhung von Gewalt sind hier die falschen Wege. Der Wunsch von Kirsten, dass sich bitte mehr Menschen parteipolitisch betätigen und an der Demokratie weiter mitarbeiten, ist auch mein Wunsch.


EFFAT NAWAB

Beisitzer

Ich bin 1941 in Iran Orumiyeh geboren und bin seit 1964 in Deutschland, habe in Aachen Architektur studiert leider ohne Abschluss, weil ich geheiratet habe, ich bin verheiratet, 2 Töchter und ein Enkel, 1980 Zweite Studium Linguistik in Aachen

Ich unterrichte seit vielen Jahren Menschen in der deutsche Sprache in den vergangenen Jahren habe ich insbesondere Flüchtlingen Deutschunterricht gegeben.

Neben der Integrationspolitik möchte ich mich für den Schutz von Frauen und Kinder vor Gewalt


BIST DU DABEI?

Lass uns gemeinsam
unser Land voranbringen.


SPD Überlingen

© 2022 | SPD Ortsverein Überlingen. All rights reserved | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG (DSGVO)